Notfall-Academy

bls-cpr-aed-schulung von medizinischen Profis für Betriebssanität und mit Samariterverein: Herz-Lungen-Wiederbelebung und Herzmassage in der Praxis

Praxisnahe BLS-AED-CPR-Schulungen durch Notfall-Spezialisten

Als Herznotfall-Experten empfehlen wir, mit der Beschaffung eines Defibrillators eine Schulung in BLS-AED-CPR durchzuführen (Basic Life Support, Defibrillator AED, Herzdruckmassage). Mit der richtigen Schulung wird jeder Mensch befähigt, bei einem Herznotfall einen Kollegen, Kunden oder Partner vor dem Tod zu bewahren.

Diese Position stützt auch die Schweizerische Herzstiftung.

Deshalb hat Reavita, Betreiber von rettungskette.ch, eine spezielle BLS-AED Academy etabliert. Sie basiert auf 3 Säulen.

Schulungskonzept:

  1. aktuelles medizinisches Wissen: Die BLS-AED-CPR-Schulung untersteht notärztlicher Leitung. Reavita beschäftigt einen erfahrenen ehemaligen REGA-Arzt.
  2. echte Praxisnähe: jeder Kurs findet bei Ihnen vor Ort statt. Ob Büro, Fabrikhalle oder Sportplatz – jeder Ort birgt Besonderheiten, die man beachten muss, und die Teilnehmer sammeln realitätsnahe Erfahrungen.
  3. erfahrene Ausbilder: Praktizierende reanimierende Fachpersonen mit Zusatzausbildung (Notärzte, REGA-Ärzte, Rettungssanitäter), sie kennen den Herznotfall aus medizinischer und psychologischer Sicht und können auch alle medizinischen Fragen kompetent beantworten. Alle haben Kurs-Erfahrung mit Laien.

Dieses Konzept gibt den Teilnehmern die nötige Sicherheit, im Notfall alles richtig zu machen und keine Angst vor der Hilfe-Leistung haben zu müssen.

“Wir hatten diese Woche einen Mitarbeiter (42) der während der Arbeit einen Herzinfarkt hatte. Dank Deinen Schulungen haben wir die Symptome erkannt und haben sofort die Rettung und Notarzt aufgeboten. Diese brachten ihn nach St Gallen, dort wurden ihm zwei Stents montiert, jetzt ist er auf dem Weg zur Besserung.” (Kunde von Reavita/rettungskette.ch, 11/2019)

Hintergrund-Informationen